Artikel Bild
Bild
Kabelsalat am Tisch aufräumen

Heute zeige ich euch wie ich an meinem Tisch die Kabel verlegt habe um für etwas mehr Ordnung zu sorgen. Perfekt ist es noch nicht und Verbesserungsvorschläge sind willkommen.

 

 

Kabelschlauch

Bild

Kabelbinder
Bild

Kabelschlauch

Mit den Kabelbindern hab ich jetzt erstmal die ganzen Kabel, die hinten am PC ankommen, gebündelt. Das ist zu empfehlen, weil wir so den Kabelschlauch besser drumherum befestigen können. Das habe ich jetzt auch getan. Schauen wir uns das Ergebnis vorher und nachher einmal an. Das sieht doch schon mal ordentlich aufgeräumter aus oder nicht?

Bild

Kabelsalat!
Bild

Mit Kabelschlauch

Kabelbinder anzeigen

Kabelschlauch

 

Kabelklemmen aus dem 3D-Ducker

Bild

Kabelklemme 1
Bild

Kabelklemme 2

Hinter dem Schreibtisch verlaufen noch einmal eine Menge Kabel von meinem ganzen Equipment. Ich habe hier vermutlich etwas mehr Kabel als die Meisten von euch, alleine die Monitore haben insgesamt 8 Kabel. Da ich einen 3D-Drucker besitze habe ich mir ein gutes Modell einer Kabelklemme ausgesucht und dieses mehrfach ausgedruckt. Das Modell ist solide, stabil und benötigt pro Klemme etwa 2 Stunden Druckzeit. Zu kaufen gibts die so leider nicht.

Meine 3D-Drucker Videos und Experimente findet ihr auch auf meinem Kanal. Meine 3D-Drucker Artikel findet ihr hier: 3D-Drucker

 

Bild

Kabelklemmen
Bild

Kabel verlegt

Diese Klemmen habe ich hinten an den Balken meines Schreibtischs geschraubt. Loch vorbohren und eine Schraube rein, fertig. Wir sehen hier außerdem noch einige Haken die ich ins Holz geschraubt habe. Die haken haben den Vorteil dass ich hier größere Bündel ablegen kann und auch problemlos schnell wieder herausnehmen. Die Klemmen dagegen können geschlossen werden und halten alles an Ort und Stelle fest.

Anschließend hab ich jetzt viele der Kabel mit Kabelbändern zusammengebunden und diese dann hier über die Haken und mit den Klemmen verlegt. Es ist hier auch gut zu sehen, dass ich das Netzteil meines Behringer Mischpults mit zwei Haken hinten befestigt habe. So stört es nicht und liegt nicht auf dem Tisch!

An einigen Stellen, vor allem in der Mitte sieht es immer noch etwas unordentlich aus. Darauf kommt es aber nicht so wirklich an, sondern der Plan ist die Kabel möglichst zu verstecken.

 

Video

Video-URL

Es gibt wie immer auch ein ausführliches Video von mir.

 

Fazit


Fertig

Schauen wir uns die Entwicklung einmal an. So sah alles zu Anfang aus, ein absolutes Chaos.

Bild

Tisch vorher
Bild

Schöner :)

Dann kam der neue Tisch, die Kabel waren aber immer noch ein Graus. So sieht jetzt alles mit meinem neuen Kabelmanagement aus. Unter dem Tisch sieht es jetzt sehr sauber aus.

Der Kabelschlauch ist definitiv eine schicke Methode um viele Kabel zu bündeln und recht unauffällig zu verlegen. Zudem könnten wir in den Schlauch auch noch mit einer Schere Löcher reinschneiden um dann einzelne Kabel an manchen Stellen herauszuführen. Das war bei mir nicht nötig, geht ab.

Bild

Kabelschlauch
Bild

Der Kabelschlauch

Ich bin noch nicht ganz zufrieden, denn oben sehen wir immer noch so einige Kabel. Da fällt mir sicher irgendwann nochmal etwas besseres ein oder wenn ihr Vorschläge habt könnt ihr sie gerne in einem Kommentar posten.

Das hat euch jetzt einmal einen Einblick gegeben, wie ich hier für etwas Ordnung gesorgt habe. Ich hoffe das Video inspiriert dich und hilft dir weiter. 

 

Kabelschläuche aller Art

 

 

 

 

Über mich

Bild
ich small

Hallo, mein Name ist Marco und ich schreibe die Artikel und führe die Testberichte auf dieser Seite durch. Die Links zu Onlineshops sind sogenannte Affiliatelinks und wenn ihr darüber etwas kauft, so erhält dieses Projekt eine kleine Werbevergütung. Für euch ändert das nichts am Endpreis des Produkts. Bitte den Adblocker ausschalten, ich bedanke mich.

Infos über die Redaktion und wie ihr das Projekt unterstützen könnt.

Kategorie:
aufräumen Kabel

Neuste Test

Produkt Test EKSA AIR JOY PRO im Test wide
5
EKSA AIR JOY PRO im Test - Preiswertes und sehr leichtes Gamer-Headset

Ein preiswertes Headset mit Licht, Software und sehr geringem Gewicht.

Produkt Test TONOR TC-777 im Test wide
5
TONOR TC-777 im Test - preiswertes Tischmikrofon

Ein Tischmikrofon von Tonor im Test. Das TONOR TC-777

Produkt Test Das MAONO AU-A04T im Test
6
MAONO AU-A04T im Test - Mikrofon & Mikrofonset für Einsteiger

Heute wieder einmal ein Mikrofon-Einsteigerset. Dieses mal mit Tischstativ.

Bestseller

Neue Testberichte

Ein preiswertes Headset mit Licht, Software und sehr geringem Gewicht.

Ein Tischmikrofon von Tonor im Test. Das TONOR TC-777

Heute wieder einmal ein Mikrofon-Einsteigerset. Dieses mal mit Tischstativ.

Heute gibts mal wieder einen Retro-Test eines gebrauchten Mikrofons, das AKG Perception 100.

Heute vergleiche ich das Behringer B2 Pro mit dem MXL 2006. Beides Großmembran-Kondensator-Mikrofone und beide Kosten im Bereich um die 100€. Vergleichsaufnahmen im Video.

Sitemap

Über meine Seite

Auf www.gamerheadset.net beschäftige ich mich seit Jahren mit Headsets und Mikrofonen aller Art. Hier findest du alles über Headsets fürs zocken! Testberichte, Artikel, Equipment Testberichte, Problemlösungen und mehr.