Vigorun K2 Game
Listenpreis:
Kostenlose Lieferung bereits ab 29€ Bestellwert
Bei Amazon
Vergleich hinzufügen

Shops

Body

Heute gibt es mal wieder einen Test eines sehr preiswerten Modells. Es handelt sich dabei um das Vigorun K2 Game, welches zum Zeitpunkt des Tests etwa 25 Euro kostet.

 

 

Lieferumfang

Update: 20% Rabattcode für Amazon "VIGORUNK2". Sollte bis ende März gültig sein. Falls der nicht funktioniert, schreibt mir einfach eine Nachricht, dann lösche ich ihn wieder raus.

 


Lieferumfang des Vigorun K2 Game

Der Lieferumfang beinhaltet:

  1. Headset
  2. Adapter
  3. Anleitung(Deutsch und weitere Sprachen)

 

Hier das Testvideo.

 

 

Anschluss und Elemente

Bild

Headset mit Kabel
Bild

Fernbedienung

Im Kabel gibt es, wie bereits erwähnt eine Fernbedienung mit einem Lautstärkerad und einer Stummschaltentaste für das Mikrofon. Die Fernbedienung befindet sich nach 43 cm im Kabel. Die komplette Kabellänge beträgt 217 cmDer grüne Stecker ist für den Ton zuständig und der rosafarbene für den Ton des Mikrofons.

Der USB-Stecker dient einzig und alleine der Stromversorgung für die Beleuchtung des Headsets. Wer also kein Licht mag, so wie ich, der steckt diesen Stecker einfach nicht in den USB-Anschluss. Das Kabel ist mit einem Textilstoff ummantelt und der beiliegende Adapter ermöglicht es, das Headset an Geräte mit nur einem gebündelten Klinkeanschluss, anzuschließen. Beispielsweise an ein Smartphone.

Sieh hierzu auch: Headset Stecker, Anschlüsse und Adapter verstehen - CITA und OMTP

Bild

Beleuchtung
Bild

Adapter

Das Mikrofon hat vorne auch eine LED welche im Dunkeln leuchtet. Ich muss sagen, dass ich die Mikrofonqualität für diese Preisklasse gut fand. Testaufnahmen mit dem Mikrofon gibt es in einem separaten Video unten im Artikel. Das Mikrofon ist an einem flexiblen Arm befestigt und kann heruntergeklappt werden. Der Arm selbst ist auch flexibel und kann in Richtung des Mundes gebogen werden. 

Bild

Mikrofonarm
Bild

LED am Mikrofon

 

Tragekomfort, Design und Verarbeitung

Bild

Headset seitlich
Bild

Vigorun K2 Game

Den Tragekomfort empfinde ich als gut, das Headset drückt bei mir, auch nach einer Stunde nicht. Wenn ihr allerdings dicke oder etwas abstehende Ohren habt, dann könnte es bei euch drücken. Die Muscheln selbst, sind nämlich nicht sehr tief, was ihr auf den Bildern auch sehen könnt. Der Stoff der Innenfläche gibt nicht nach bzw. liegt direkt auf dem Treiber auf. Bei mir hat alles gepasst.

Bild

Ohrpolster
Bild

Höhenverstellbar

Das Design entspricht diesem typischen Gamer-Design, welches wir bei vielen preiswerten Headsets vorfinden. Alles ist aus Kunststoff gefertigt und alles glänzt. Das Gegenteil von schlicht quasi. Design ist aber Geschmackssache.

Der Kopfbügel ist höhenverstellbar und metallverstärkt. Allerdings hat er auch etwas Spiel. Wenn ich das Headset auf dem Kopf habe, dann wackelt allerdings nichts. Die Höheneinstellung wird in aller Regel auch nur einmal vorgenommen und dann nicht dauernd erneut verstellt. Ich empfehle damit vorsichtig umzugehen und den Kopfhörer nicht zu stark mit Gewalt zu biegen. Macht an sich auch keinen Sinn das auszuprobieren(auch wenn das auf einem der Werbebilder zu sehen ist). Bei dem Preis ist das zu verkraften. Der Kopfbügel ist auf der Innenseite, oben, weich gepolstert und das Polster ist mit einer Art Kunstleder überzogen.

Bild

Metallelemente
Bild

Kopfbügel

Die Innenfläche der Ohrmuscheln ist ca. 5 cm hoch und 4 cm breit. Das Headset selbst wiegt ca. 381 GrammDie chromefarbenen Schrauben auf der Seite sind nicht aus Metall! Der Kopfbügel beinhaltet allerdings ein Metallelement, was ihn stabilisiert. Die Verzierungen im Brushed-Metal Style, auf der Seite der Ohrmuscheln, sind auch aus Metall. Für einen Preis von 25 Euro ist die Verarbeitung angemessen, also da könnte ich jetzt nur auf hohem Niveau kritisieren.

 

Klang


Equalizerverbesserungen

Ohne Equalizer sind die Höhen zu schwach und alles ist, ich nenne es mal Bassoptimiert(klingt dann etwas dumpf). Das ist bei Gaming-Headsets oft so, weil erhöhter Bass bei Spielen vermutlich von einige gemocht wird. Ich habe, wie so oft, einen Equalizer aktiviert um den Klang zu verändern, bzw. die Schwächen auf die Schnelle auszugleichen. Den Equalizer seht ihr hier und ich habe die Bassbereiche gesenkt, die Mitten etwas erhöht und die Höhen stark verstärkt. So klingt alles neutraler und ausgeglichener.

Ich habe vor ein paar Tagen noch zwei Videos/Artikel veröffentlicht, wo ich zeige wie es generell möglich ist den Ton global unter Windows anzupassen. Bei preiswerten Modellen ist das immer sehr interessant bzw. nützlich.

Für einen Preis von 25 Euro kann man den Klang mit einem Equalizer auf ein neutrales Niveau bringen und dann würde ich sagen, ist dieser für den Preis gut.

 

Mikrofon

Die Testaufnahmen gibt es in diesem Video

 

 

Technische Daten

Vigorun K2 Game im Test - Preiswertes Gaming-Headset mit Beleuchtung
Hersteller Headsets, Vigorun
Preis 20 - 50 EUR
Modellname K2 Game
Typ Mit Kabel
Anschluss Klinke
Reichweite 217 cm
Impedanz 20 Ohm
Surround Nein
Audio-Übertragungsbereich 20 - 20.000 Hz
Empfindlichkeit 115 +- 3dB
Gewicht 381 Gramm
Mikrofon Omnidirektional, 38+- 3dB
Ohrmuschel Bausweise Geschlossen
Rauschunterdrückung Nein
Systeme PC, XBOX, Playstation, Mobile(Tablet & Handy)
Zusatztasten Ja
Zusatztasten Kabelfernbedienung. Mute-taste und Lautstärkerad.
Stromversorgung
Akkulaufzeit
Ladestation
Trägerfrequenz (wireless)

 

Mein Fazit

Das Vigorun K2 Gaming-Headset kostet zum Zeitpunkt des Tests 25 Euro und ist damit ein sehr preiswertes Einstiegsheadset. Die Mikrofonqualität hat mich überrascht, denn mit den entsprechenden Einstellungen unter Windows ist die Tonqualität so gut wie bei einigen Modellen die doppelt oder dreifach so teuer sind. Hört euch einfach die Testaufnahmen an, dann hört ihr alles selbst.

Die Verarbeitungsqualität ist für den Preis in Ordnung, hat aber natürlich Schwächen. Bilder habe ich ja genug gezeigt, damit ihr davon ein Bild bekommt. Gelenke, welche sich an die Kopfform anpassen gibt es hier nicht, allerdings saß das Headset bei mir recht gut ohne zu drücken. Wer ein sehr geringes Budget hat, der kann sich dieses Modell einmal anschauen. 

Das war ein weiterer Testbericht von mir und ich hoffe er hilft dir weiter. 

Über mich

Bild
ich small

Hallo, mein Name ist Marco und ich schreibe die Artikel und führe die Testberichte auf dieser Seite durch. Die Links zu Onlineshops sind sogenannte Affiliatelinks und wenn ihr darüber etwas kauft, so erhält dieses Projekt eine kleine Werbevergütung. Für euch ändert das nichts am Endpreis des Produkts. Bitte den Adblocker ausschalten, ich bedanke mich.

Infos über die Redaktion und wie ihr das Projekt unterstützen könnt.

Unsere Produkt Bewertung

Preis/Leistung:
6
Verarbeitung:
5
Ausstattung:
5
Tragekomfort:
5
Tonqualität:
5
Gesamtwertung:5.20 von 6 Punkten
Listenpreis:
Kostenlose Lieferung bereits ab 29€ Bestellwert € bei Amazon

Für weitere Bewertungen bitte hier klicken

Letzte Tests

Produkt Test EKSA AIR JOY PRO im Test wide
5
EKSA AIR JOY PRO im Test - Preiswertes und sehr leichtes Gamer-Headset

Ein preiswertes Headset mit Licht, Software und sehr geringem Gewicht.

Produkt Test TONOR TC-777 im Test wide
5
TONOR TC-777 im Test - preiswertes Tischmikrofon

Ein Tischmikrofon von Tonor im Test. Das TONOR TC-777

Produkt Test Das MAONO AU-A04T im Test
6
MAONO AU-A04T im Test - Mikrofon & Mikrofonset für Einsteiger

Heute wieder einmal ein Mikrofon-Einsteigerset. Dieses mal mit Tischstativ.

Comments

HEADSET VERGLEICH

Du hast noch kein Headset zum vergleichen hinzugefügt. Hier kannst du über das PLUS-Symbol Headsets zum Vergleich hinzufügen.

Weitere Tests

Ein preiswertes Headset mit Licht, Software und sehr geringem Gewicht.

Ein Tischmikrofon von Tonor im Test. Das TONOR TC-777

Heute wieder einmal ein Mikrofon-Einsteigerset. Dieses mal mit Tischstativ.

Heute gibts mal wieder einen Retro-Test eines gebrauchten Mikrofons, das AKG Perception 100.

Heute vergleiche ich das Behringer B2 Pro mit dem MXL 2006. Beides Großmembran-Kondensator-Mikrofone und beide Kosten im Bereich um die 100€. Vergleichsaufnahmen im Video.

Bestseller

Neuste Artikel

Es gibt sehr viele Gamer Headsets am Markt, doch welches ist das richtige für dich? Welche Funktionen und Features gibt es und was bedeuten die technischen Fachbegriffe? Mein Kaufberatungsartikel für dich.

Das Beringer B2 Pro und das MXL 2006 habe ich vor ein paar Tagen getestet. Heute zerlege ich die beiden Mikrofone.

Heute habe ich einmal ein preiswertes Mikrofon zerlegt. Werfen wir einen Blick ins Innere und den groben Aufbau eines solchen Mikrofons.

Es gibt mittlerweile extrem viele Gaming-Headsets in der Preisspanne von 20-40 Euro. In aller Regel stammen diese sehr bunten Gaming-Headsets aus China.

Sitemap

Über meine Seite

Auf www.gamerheadset.net beschäftige ich mich seit Jahren mit Headsets und Mikrofonen aller Art. Hier findest du alles über Headsets fürs zocken! Testberichte, Artikel, Equipment Testberichte, Problemlösungen und mehr.