Millso - ONIKUMA K1-B
Listenpreis:
Kostenlose Lieferung bereits ab 29€ Bestellwert
Bei Amazon
Vergleich hinzufügen

Shops

Body

Heute werfe ich wieder einen Blick auf ein sehr preiswertes Gaming-Headset. Das Omnikura hat ein hochklappbares Mikrofon, eine Fernbedienung und ist außerdem beleuchtet.

 

Lieferumfang


Lieferumfang des K1-B

Der Lieferumfang besteht aus:

  1. Dem Gaming-Headset K1-B
  2. ​Adapter 
  3. Anleitung (auch Deutsch)

 

Das Unboxing mit dem Mikrofontest (Testaufnahme) gibt es hier.

 

Kabel und Licht

Adapter
Bild

LED Beleuchtung

Im Lieferumfang ist auch ein Adapterkabel enthalten. Dieses Kabel habe ich beim Unboxing im Video oben vergessen euch zu zeigen. Dieses Kabel benötigt ihr, wenn ihr das Headset beispielsweise an ein Smartphone oder einen Tablet PC anschließen wollt. Dank dieses Adapterkabels funktioniert der Ton und das Mikrofon dann auch an mobilen Geräten mit 3,5 mm Klinkeeingang.

Das Headset hat einen USB-Anschluss und zwei Klinkestecker. Mit den Klinkesteckern wird das Headset ganz normal an den PC angeschlossen. Achtung der USB-Anschluss ist rein für die Stromversorgung der LEDs am Headset da, denn das Headset leuchtet im Dunkeln blau. Allerdings eben nur, wenn ihr das USB-Kabel anschließt. Wie ihr hier sehen könnt, leuchten beide Ohrmuscheln blau und auch am Mikrofon vorne befindet sich eine blaue LED. Wenn euch das Licht stört, dann könnt ihr den USB-Stecker einfach ausgesteckt lassen.

 

Tragekomfort

Kopf
Bild

Seitliche Ansicht

Der Tragekomfort des Headsets ist sehr gut. Mir passt es wie angegossen und sitzt nahezu perfekt. Ich habe ja schon einige preisgünstige Headsets getestet und für mich ist das K1-B das bequemsten Headsets in dieser Preisklasse, das ich bis jetzt getragen habe. Natürlich ist es immer von der individuellen Kopfform abhängig, wie gut ein Headset passt.

Die Ohrpolster sind aus weichem und sehr angenehmen Kunstleder. Die Polster sind 2 cm dick und 2 cm breit. Die Innenfläche der Ohrmuscheln ist 6 cm hoch und in der Mitte 4 cm breit. Auch der Kopfbügel ist gepolstert wobei das Polster schweißabweisend (glatt) ist. Das K1-B ist höhenverstellbar und hat ein Gewicht von etwa 315 Gramm. Das Anschlusskabel ist etwa 205 cm lang und hat damit eine gute Länge.

 

Tonqualität

Equalizer (klicken zum Vergrößern)

Der Bass des Headsets ist wirklich gut aber auch dominant. In den Mitten und Höhen ergeben sich einige Schwächen, wodurch der Klang etwas dumpf wirkt. Dieses Phänomen hatte bis jetzt fast jedes Headset in dieser niedrigen Preisklasse. Wie immer habe ich mir aber angeschaut, was wir mit einem Equalizer rausholen können. Die Verstärkungen der Frequenz im Bereich ab 1000 Hz bringen eine deutliche Verbesserung und der dumpfe Klang wird dadurch ausgeglichen. Ganz ausbügeln klappt natürlich nicht und es bleiben bei so günstigen Headsets immer Schwächen zurück, vor allem im Brillianzbereich. Für einen sehr günstigen Preis von 26 Euro ist der Sound mit Equalizer gut und deswegen gibt es in der Preisklasse 5/6 Sterne.

 

Mikrofontest

K1-B Mikrofon
K1-B Mikrofon 2

Das Mikrofon des Headsets ist an einem flexiblen Arm befestigt und lässt sich außerdem nach oben wegklappen, wenn es nicht benötigt wird. Damit kann das Headset auch gut als reiner Kopfhörer genutzt werden. Damit ihr euch euer eigenes Bild von der Mikrofonqualität machen könnt, folgt nun eine Testaufnahme.

Den Mikrofontest findet ihr im Video am Anfang des Artikels ab ca. Minute 7.

 

​Bedienelemente/Fernbedienung

Fernbedienung K1-B
Vorderseite

Im Kabel des K1-B befindet sich nach ca. 48 cm eine Fernbedienung im Kabel. Diese Fernbedienung hat einen Lautstärkeregler und einen Schalter um das Mikrofon stumm zu schalten.

 

Verarbeitungsqualität

K1-B Gaming-Headset
Knickschutz am K1-B

Für einen Preis von etwa 26 Euro ist die Verarbeitungsqualität wirklich überraschend gut. Das Headset ist aus Kunststoff aber es knatscht oder quietscht nichts. Der Kopfbügel ist außerdem metallverstärkt. Ich habe viele Detailbilder gemacht, welche ich euch im Verlaufe des Videos zeigen werde. Ihr findet alle Bilder aber auch in FullHD im Testartikel und den Link gibt es in der Videobeschreibung.

 

Technische Daten

Millso - ONIKUMA K1-B im Test - Günstiges Gaming-Headset mit LED Beleuchtung
Hersteller Headsets, Millso
Preis 20 - 50 EUR
Modellname K1-B
Typ Mit Kabel
Anschluss Klinke
Reichweite 205 cm
Impedanz 20 Ohm
Surround Nein
Audio-Übertragungsbereich 20 - 20.000 Hz
Empfindlichkeit 117 dB
Gewicht 315 Gramm
Mikrofon omnidirectional, -36 ± 1dB
Ohrmuschel Bausweise Geschlossen
Rauschunterdrückung
Systeme PC, XBOX, Playstation
Zusatztasten Ja
Zusatztasten Mute-Schalter, Lautstärkerad
Stromversorgung
Akkulaufzeit
Ladestation
Trägerfrequenz (wireless)

 

Fazit

Für preiswerte 26 Euro ist das Headset wirklich gut verarbeitet, sehr bequem und die Mikrofonqualität finde ich persönlich auch gut. Das Kabel ist schön lang und auch eine Fernbedienung ist in diesem vorhanden. Beim Klang sollte in dieser Preisklasse immer klar sein, dass ihr hier nie ein Hi-Fi Erlebnis haben werdet, aber der Klang ist mit einem Equalizer auf jeden Fall gut fürs Zocken geeignet. 

Wer ein sehr geringes Budget hat und hauptsächlich ein Headset sucht, der sollte sich das K1-B einmal anschauen.

 

Über mich

Bild
ich small

Hallo, mein Name ist Marco und ich schreibe die Artikel und führe die Testberichte auf dieser Seite durch. Die Links zu Onlineshops sind sogenannte Affiliatelinks und wenn ihr darüber etwas kauft, so erhält dieses Projekt eine kleine Werbevergütung. Für euch ändert das nichts am Endpreis des Produkts. Bitte den Adblocker ausschalten, ich bedanke mich.

Infos über die Redaktion und wie ihr das Projekt unterstützen könnt.

Unsere Produkt Bewertung

Preis/Leistung:
6
Verarbeitung:
6
Ausstattung:
5
Tragekomfort:
6
Tonqualität:
5
Gesamtwertung: 5.6 von 6 Punkten
Listenpreis:
Kostenlose Lieferung bereits ab 29€ Bestellwert € bei Amazon

Für weitere Bewertungen bitte hier klicken

Letzte Tests

Produkt Test EKSA AIR JOY PRO im Test wide
5
EKSA AIR JOY PRO im Test - Preiswertes und sehr leichtes Gamer-Headset

Ein preiswertes Headset mit Licht, Software und sehr geringem Gewicht.

Produkt Test TONOR TC-777 im Test wide
5
TONOR TC-777 im Test - preiswertes Tischmikrofon

Ein Tischmikrofon von Tonor im Test. Das TONOR TC-777

Produkt Test Das MAONO AU-A04T im Test
6
MAONO AU-A04T im Test - Mikrofon & Mikrofonset für Einsteiger

Heute wieder einmal ein Mikrofon-Einsteigerset. Dieses mal mit Tischstativ.

Comments

HEADSET VERGLEICH

Du hast noch kein Headset zum vergleichen hinzugefügt. Hier kannst du über das PLUS-Symbol Headsets zum Vergleich hinzufügen.

Weitere Tests

Ein preiswertes Headset mit Licht, Software und sehr geringem Gewicht.

Ein Tischmikrofon von Tonor im Test. Das TONOR TC-777

Heute wieder einmal ein Mikrofon-Einsteigerset. Dieses mal mit Tischstativ.

Heute gibts mal wieder einen Retro-Test eines gebrauchten Mikrofons, das AKG Perception 100.

Heute vergleiche ich das Behringer B2 Pro mit dem MXL 2006. Beides Großmembran-Kondensator-Mikrofone und beide Kosten im Bereich um die 100€. Vergleichsaufnahmen im Video.

Bestseller

Neuste Artikel

Es gibt sehr viele Gamer Headsets am Markt, doch welches ist das richtige für dich? Welche Funktionen und Features gibt es und was bedeuten die technischen Fachbegriffe? Mein Kaufberatungsartikel für dich.

Das Beringer B2 Pro und das MXL 2006 habe ich vor ein paar Tagen getestet. Heute zerlege ich die beiden Mikrofone.

Heute habe ich einmal ein preiswertes Mikrofon zerlegt. Werfen wir einen Blick ins Innere und den groben Aufbau eines solchen Mikrofons.

Es gibt mittlerweile extrem viele Gaming-Headsets in der Preisspanne von 20-40 Euro. In aller Regel stammen diese sehr bunten Gaming-Headsets aus China.

Sitemap

Über meine Seite

Auf www.gamerheadset.net beschäftige ich mich seit Jahren mit Headsets und Mikrofonen aller Art. Hier findest du alles über Headsets fürs zocken! Testberichte, Artikel, Equipment Testberichte, Problemlösungen und mehr.