Das SHURE SM57 im Test - Mit A81WS Popschutz

Ein kleines Gewinnspiel auf meinem Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/watch?v=KvH0OD-FxVE

SHURE SM57
Listenpreis: EUR 115,00
Kostenlose Lieferung bereits ab 29€ Bestellwert
EUR 115,00 bei Amazon
 
Vergleich hinzufügen

Produktgallerie

Das SHURE SM57 ist ein Klassiker der Seite 1965 produziert wird. Es ist eigentlich als Instrumentenmikrofon gedacht, kann aber auch für Sprachaufnahmen genutzt werden. Ich besitze bereits einen Nachbau des SM58 und das SM57 werde ich am PC für meine Voice-Over-Aufnahmen einsetzen. Dazu nutze ich den A81WS Windschutz von SHURE. Im Video zum Artikel habe ich die aufnahmen einmal mit und ohne Popschutz vergleichen.

 

 

Lieferumfang des SHURE SM57

Lieferumfang und Zusätzliches Equipment
Lieferumfang und Zusätzliches Equipment
Lieferumfang und Zusätzliches Equipment

Im Lieferumfang des Shure SM57 waren enthalten:

  • Mikrofon
  • Klemme
  • Gewindeadapter
  • Aufkleber
  • Tasche
  • Anleitung

Auf dem Foto oben sehen wir noch das zusätzlich benötigt XLR-Kabel und den A81WS Windschutz von SHURE.

 

Testaufnahmen & Video

Ich habe zusätzlich ein Video zum SM57 angefertigt. Außerdem gibt es darin Testaufnahmen, einmal mit dem A81WS Popschutz, einmal ohne und einmal mit einem No-Name Popschutz.

 

Kapitel

  • 00:12 Unboxing
  • 04:47 Testaufnahmen (3 Versionen: Mit A81WS, ohne, mit No-Name Popschutz)
  • 08:19 Blindtest (3 Versionen)
  • 08:41 Auflösung Blindtest
  • 08:47 Fazit & Erfahrungswerte

 

Technische Daten

Shure SM57 Frequenzgang und Charakteristik
Shure SM57 Frequenzgang und Charakteristik
Shure SM57 Frequenzgang und Charakteristik
  • Gewicht: 284 g
  • Höhe x Breite x Tiefe: 157.0 × 32.0 × 32.0 mm
  • Frequenzgang: Kontouriert
  • Empfindlichkeit: -56.00 dBV/Pa – 1.60 mV/Pa
  • Wandlertyp: Dynamsich
  • Richtcharakteristik: Niere
  • Anschluss: XLR 3-polig
     

 

Fazit und Erfahrungswerte

Einen Popschutz würde ich generell immer empfehlen, wenn ihr mit einem Mikrofon Sprachaufnahmen machen möchtet. Der große A81 WS Popschutz sorgt meinem Empfinden nach dafür, dass die Höhen nicht mehr so stark bzw. präsent sind. Ohne, oder mit dem No-name Popschutz klingt alles etwas heller, offener und freundlicher.

Der A81 WS ist der mächtigste Popschutz den ich bis jetzt besessen habe. Er kostet knappe 40 Euro und ist von Shure. Das ist schon ein recht teures Teil. Allerdings handelt es sich nicht nur um einen simplen Schaumstoff, sondern es sind zwei Komponenten und im Inneren befindet sich nochmal ein groberes Material.  Vorteil ist, das dieser Popschutz die entsprechenden störenden Laute extrem gut abhält. Das kann von Vorteil sein, wenn ihr z.B. einen Podcast live übertragt.

Das Überziehen des A81WS auf das SHURE SM57 ist etwas fummelig, da das Loch viel kleiner als der Korb des SM57 ist. Mit etwas Geduld geht es aber.

A81WS Innen
A81WS Innen
A81WS Innen
A81WS links
A81WS links
CAPTION

Da der Popschutz recht groß ist, erhöht er auch automatisch den Abstand zur Kapsel. Den kompletten Nahbesprechungseffekt kann man so dann nicht komplett nutzen, das sollte auch klar sein. Der große A81 WS Popschutz nimmt natürlich Lautstärke weg und generell muss der Gain etwas mehr aufgedreht werden. Der Gain steht jetzt bei mir auf etwa 75%, der Level-Regler auf Maximum und der Main Mix Schieber auf 0. Ohne den Popschutz bzw. mit dem No-Name Popschutz reicht es wenn der Gain Regler auf ca 50% steht.

Mir gefällt das SM57 vom Klang und der Verarbeitung sehr gut. Es ist auch ein Klassiker und wird schon seit Ewigkeiten produziert. Es ist als Instrumentenmikrofon gelabelt, eignet sich meiner Meinung nach aber auch, mit einem Popschutz, gut für Sprachaufnahmen. Testaufnahmen habt ihr ja selbst gehört und könnt euch deshalb eure eigene Meinung bilden.

Mikrofonarm mit SM57
Mikrofonarm mit SM57
Mikrofonarm mit SM57 an meinem Tisch
Info: So ein günstiger Mikrofonarm funktioniert mit dem SHURE SM57, da es unter 300 Gramm wiegt: anzeigen

Der Bruder des SM57 ist das SM58. Das SM58 ist als Gesangsmikrofon bzw. Mikrofon für Sprachaufnahme ausgewiesen. Ich besitze den Nachbau des SM58

Ich werde das SM57 samt den Popschutz in Zukunft für die Voiceover-Texte meiner Videos nutzen. Ich nutze es dabei an meinem Behringer XENYX QX1002USB oder meine Behringer UMC22.

Das war ein weiterer Testbericht von mir und ich hoffe er hilft dir weiter. 

 

 

Headset Vergleich

Du hast noch kein Headset zum vergleichen hinzugefügt. Hier kannst du über das PLUS-Symbol Headsets zum Vergleich hinzufügen.

Weitere Tests

COMICA V30 PRO

COMICA V30 PRO im Test - Richtmikrofon für Kameras

Das COMICA V30 PRO ist ein Richtmikrofon mit Supernieren-Charakteristik. Es ist für Kameras gedacht, kann aber auch an den PC angeschlossen werden. ...weiterlesen
ONIKUMA K5 PRO

ONIKUMA K5 PRO - Preiswertes Gamer-Headset mit Licht

Wieder einmal ein preiswertes Headset für um die 25€ im Test. Das ONIMKUMA K5 Pro. ...weiterlesen
SUDOTACK ST-800

SUDOTACK ST-800 im Test - Preiswertes Mikrofonset

Das SUDOTACK ST-800 ist ein USB-Mikrofon Komplettpaket mit Monitorarm, Popschutz, Kabel, zweitem Popschutz und Spinne . ...weiterlesen
SHURE SM58 VS t.bone MB-85 Beta

SHURE SM58 VS t.bone MB-85 Beta

Heute habe ich mir das SHURE SM58 genau angeschaut und dazu vergleiche ich es auch noch mit einem Nachbau, dem tbone MB-85 Beta. ...weiterlesen
Rode NT1A

Rode NT1A im Test - Vor- und Nachteile? Für wen eignet sich das Mikrofon?

Heute schaue ich mir einmal das extrem verbreitete und beliebte Rode NTA1 Großmembran-Kondensator Mikrofon an. Kann es mein bisheriges Mikrofon ersetzen? ...weiterlesen
UHURU UM-900 Mikrofonset

UHURU UM-900 Mikrofonset im Test - Preiswertes USB-Mikrofon mit viel Zubehör

Das UHURU UM-900 Mikrofonset im Test. USB-Mikrofon, Mikrofonarm, Popschutz und viel Zubehör. Überraschend gute Aufnahmequalität, siehe Testaufnahme. ...weiterlesen