Diese Mikrofone benötigen meist Phanstomspannung und haben XLR-Stecker. Es gibt aber auch USB-Varianten.